6 Marz 2020

Neste investiert in Sunfire, einen führenden Technologieentwickler von Hochtemperatur-Elektrolyseverfahren und Power-to-X-Lösungen

Neste Corporation, Presseinformation, 6. März 2020 um 9:00 (MEZ) 

Foto: Sunfire GmbH

Neste, der weltweit führende Anbieter erneuerbaren Diesels, und nachhaltigen Flugkraftstoffs, und ein Experte für Drop-in-Lösungen für erneuerbare Chemikalien, hat eine Minderheitsbeteiligung an dem deutschen Cleantech-Unternehmen Sunfire GmbH erworben. Sunfire ist ein führender Entwickler von Hochtemperatur-Elektrolyseverfahren. Die patentierte Technologie des Unternehmens ermöglicht die Produktion von nachhaltigem Wasserstoff und die direkte Umwandlung von Wasser und CO2 in Rohstoffe für petrochemische Produkte.

„In den vergangenen zehn Jahren hat sich Neste durch bahnbrechende Innovationen von einem regionalen Ölraffinerieunternehmen zu einem weltweit führenden Anbieter erneuerbarer und zirkulärer Lösungen entwickelt. Im Rahmen unserer Wachstumsstrategie konzentrieren wir uns weiterhin auf Innovationen mit dem Ziel, die bestehenden Geschäftsmodelle weiter voranzutreiben und neue Wachstumsplattformen zu entwickeln. Power-to-X ist einer dieser Innovationsbereiche“, sagt Peter Vanacker, President und CEO von Neste. 

„Die Schlüsseltechnologie der Power-to-X-Plattform ist die Elektrolyse. Sie ermöglicht die Produktion emissionsfreien, nachhaltigen Wasserstoffs und die Umwandlung von CO2 in Kraftstoffe, Chemikalien und Werkstoffe. So wird aus einem Problem ein Lösungsansatz. Die hocheffiziente Technologie und das herausragende Know-How von Sunfire im Bereich Power-to-X bilden in Verbindung mit unserem Erfolg in der Kommerzialisierung neuer Technologien eine hervorragende Grundlage für die Weiterentwicklung der Power-to-X Lösungen“, so Vanacker weiter.

„Mit Neste an unserer Seite, dem wichtigsten Anbieter von erneuerbaren Kraftstoffen weltweit, stärken wir unsere Position als führender Hersteller von Power-to-X Lösungen für die Produktion von grünem Wasserstoff und synthetischen Kraftstoffen. So verfolgen wir unser Ziel weiter, zusammen mit den weltweit führenden Firmen aus unterschiedlichen Kompetenzbereichen erneuerbare Energie für industrielle Wertschöpfungsketten nutzbar zu machen. Neste wird Sunfire hierbei nicht nur mit ihrer Expertise als Generalunternehmer, sondern vor allem mit ihrem einzigartigen Verständnis im Markt der erneuerbaren Kraftstoffe unterstützen“, so Nils Aldag, Geschäftsführer bei Sunfire.

Ergänzend zu Nestes Kapitalbeteiligung an Sunfire werden die beiden Firmen gemeinsam daran arbeiten, in einer Neste-Raffinerie die Herstellung erneuerbaren Wasserstoffs mithilfe der Hochtemperatur-Elektrolyse von Sunfire zu demonstrieren. Dies stellt einen Meilenstein in der Kommerzialisierung der Sunfire-Technologie dar und hilft Neste bei der Entwicklung neuer, nachhaltiger Lösungen für das aktuelle Geschäftsmodell und für künftiges Wachstum. 

Neste Corporation

Susanna Sieppi

Vice President, Communications (komm.)

Für weitere Informationen: Lars Peter Lindfors, Senior Vice President, Innovation, Neste. Neste Medienhotline unter +358 50 458 5076 oder E-Mail an media(at)neste.com an Wochentagen zwischen 730 und 1500 Uhr (MEZ)

Neste in Kürze

Neste (NESTE, Nasdaq Helsinki) schafft nachhaltige Lösungen für Transport-, Geschäfts- und Verbraucherbedürfnisse. Unsere breite Palette an Erneuerbaren Produkten ermöglicht es unseren Kunden, klimarelevante Emissionen zu reduzieren. Wir sind der weltweit größte Hersteller von erneuerbarem Diesel, der aus Abfällen und Reststoffen gewonnen wird, und führen auch in der Luftfahrt- und Kunststoffindustrie Erneuerbare Lösungen ein. Zudem sind wir bekannt für die technologisch anspruchsvolle Veredelung hochwertiger Ölerzeugnisse. Wir verstehen uns als zuverlässiger und hoch geschätzter Partner mit umfassendem Know-how, intensiver Forschung und nachhaltigen Unternehmensprozessen. Im Jahr 2019 belief sich der Umsatz von Neste auf 15,8 Milliarden Euro. Im Jahr 2020 be­legte Neste den 3. Platz auf der Global-100-Liste der nachhaltigsten Unternehmen der Welt. Weitere Infos auf: neste.de

Sunfire Kurzbeschreibung

Sunfire GmbH, gegründet im Jahre 2020, entwickelt und produziert Hochtemperatur-Elektrolyseure (SOEC) und Hochtemperatur-Brennstoffzellen (SOFC) basierend auf Festoxid-Technologie. Die Firma hat mehr als 170 Angestellte und ist Weltmarktführer im Bereich der kommerziellen SOEC. Hochtemperatur-Elektrolyse generiert wertvollen Wasserstoff aus Dampf und wird mit erneuerbarem Strom betrieben. Die Nutzung von Dampf statt flüssigem Wasser verbessert den Wirkungsgrad des Elektrolyse-Prozesses erheblich. Dadurch ist er besonders gut für industrielle Anwendungen geeignet, in welchen Dampf oder Abwärme verfügbar sind. So kann der gesamte Transportsektor und viele Industrieprozesse, die heute auf Öl, Gas oder Kohle angewiesen sind, nachhaltig und CO2- neutral gemacht werden. Weitere Informationen unter www.sunfire.de