Wer wir sind

Verbraucher

Wenn Sie eine Dienstleistung oder ein Produkt bei uns bestellen oder unsere Tankstellen besuchen und eine Kundenbeziehung mit uns eingehen, erheben wir folgende personenbezogene Daten über Sie:

  • Kontaktdaten wie Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse
  • Persönliche Identifikationsnummer
  • Finanzinformationen und Daten, die für die Kreditkontrolle benötigt werden, wie z. B. Inkassodaten (falls relevant) und das Ergebnis der Bonitätsprüfung 
  • Bestell- und Transaktionsdaten, wie z. B. Rechnungen oder Daten beim Besuch von Neste-Tankstellen, die sich auf Ihre Einkäufe beziehen
  • Zahlungsinformationen,einschließlich möglicher Rabatt- oder Kundenkarteninformationen 
  • Daten für die Kundenpflege, wie z. B. Ablehnen von Marketingmaßnahmen
  • Aufgezeichnete Gespräche, die im Rahmen des Kundendiensts durchgeführt wurden. Mit Ihrer Zustimmung erheben wir Daten über Ihren Standort, um Ihnen einen besseren Kundendienst zu bieten.
    • Wir speichern die gesamte Kommunikation für maximal zwei Jahre.
  • Daten zu Marketing- und Kundendienstmaßnahmen (z. B. Gewinnspiel- und Wettbewerbsdaten), Zustimmungen und Ablehnungen

Kunden mit Neste-Karte

Wenn Sie eine Neste-Karte beantragen, oder wenn Sie Ihre Neste-Karte verwenden, erheben wir außerdem die folgenden Daten (über Sie):

  • Neste-Karteninformationen, wie z. B. Karteninhaber und Gültigkeitsinformationen
  • Informationen, die zur Verhinderung oder Aufdeckung von Geldwäsche und zur Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung erforderlich sind und die es Neste ermöglichen, Wirtschaftssanktionen einzuhalten, wie es die lokale Gesetzgebung vorschreibt.

Sofern nicht anders angegeben, speichern wir Kundendaten für die Dauer der Kundenbeziehung und zwei weitere Jahre zu Kundendienstzwecken. Während dieser Zeit können wir Ihnen Kundenpost zusenden. Anschließend bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie es das örtliche Gesetz, z. B. die nationale Buchhaltungs- und Anti-Geldwäsche-Gesetzgebung, vorschreibt.