You are here

Unsere Transformationsreise

Neste hat als Unternehmen mehrere Transformationen durchlaufen, von einem regionalen Ölverarbeitungsunternehmen zu einem Weltmarktführer für erneuerbare und zirkuläre Lösungen. 

Neste wurde 1948 mit dem Ziel gegründet, die Ölversorgung Finnlands zu sichern. In den folgenden Jahrzehnten wuchs das Unternehmen stetig und errichtete seine beiden finnischen Raffinerien, die erste in Naantali (1957) und die zweite in Porvoo (1965), die später mehrfach ausgebaut wurden. 

Unser Kerngeschäft der Ölraffination und des Öltransports wurde nach und nach um die Bereiche Erdgas, Exploration und Produktion sowie Chemikalien ergänzt. In den 1970er Jahren wurde Neste zum größten Unternehmen Finnlands und spielte eine wichtige Rolle beim Ausgleich des Handels mit Russland. Später etablierte sich Neste auch als Tankstellenbetreiber in Finnland, den baltischen Ländern sowie Nordwestrussland.

Seit 1995 ist Neste als Unternehmen an der Helsinkier Börse notiert. Einige Jahre später fusionierte das Unternehmen mit Imatran Voima zur Fortum Corporation, die im Dezember 1998 an die Börse ging. Das fusionierte Öl- und Elektrizitätsunternehmen setzte seine Tätigkeit bis 2005 fort. Dann wurde die Ölsparte als eigenständiges Unternehmen abgespalten und ging als Neste Oil an die Helsinkier Börse.

 

Im Jahr 2015 kehrte Neste Oil wieder zu seinem ursprünglichen Namen, Neste, zurück, um seinen Strategiewechsel in Richtung erneuerbare Lösungen zu markieren.

 

Die 2000er Jahre hatten eine Kursänderung mit sich gebracht: Neste setzte es sich zum Ziel, der weltweit führende Produzent von erneuerbarem Diesel zu werden. Mithilfe seiner proprietären NEXBTL-Technologie konnte das Unternehmen Fette in Moleküle umwandeln, die fossile Rohstoffe in der Kraftstoffproduktion ersetzen konnten. Die Produktion von erneuerbarem Diesel begann in Porvoo, und 2010 bzw. 2011 nahm Neste neue Produktionsanlagen für erneuerbare Produkte in Singapur und im niederländischen Rotterdam in Betrieb. 

Im Laufe des folgenden Jahrzehnts und mithilfe seiner fortdauernden Innovationskraft und Leidenschaft für erneuerbare Lösungen erreichte Neste sein Ziel und wurde zum weltweit größten Produzenten von erneuerbarem Diesel. 

Neste ist nun für die zweite Wachstums- und Transformationswelle gut aufgestellt. Unser Ziel ist es, uns zu einem Weltmarktführer für erneuerbare und zirkuläre Lösungen zu entwickeln. Wir sind bestrebt, schneller und mutiger voranzugehen, global zu agieren und neue Endmärkte für erneuerbare Lösungen für Straßenverkehr, Luftfahrt sowie Polymer- und Chemieindustrie zu erschließen. Unsere Reise in eine klimaneutrale Welt geht weiter.