You are here

Der Weg zu nachhaltigem Verkehr

Der Weg zu nachhaltigem Verkehr

Europa hat sich ehrgeizige Klimaziele gesetzt. Dies erfordert schnelles Handeln und den Willen, sich für nachhaltigere Alternativen zu entscheiden, insbesondere im Verkehr, der sich schon zu lange auf fossile Kraftstoffe verlässt. Neste MY Renewable Diesel kann einen wesentlichen Beitrag zum Erreichen der EU-Klimaziele leisten, da mit ihm deutliche Reduzierungen der Treibhausgasemissionen (THG-Emissionen) möglich sind. Neste MY Renewable Diesel ermöglicht seinen Nutzern die direkte Reduzierung der THG-Emissionen über den Lebenszyklus des Kraftstoffs um bis zu 90 % im Vergleich zu fossilem Diesel (Berechnungsverfahren: EU-Richtlinie für erneuerbare Energien II, 2018/2001/EU). Nestes erneuerbare Produkte halfen 2021 Kunden auf der ganzen Welt, die THG-Emissionen insgesamt um 10,9 Millionen Tonnen* zu reduzieren. Dies entspricht dem jährlichen CO2-Fußabdruck von 1,7 Millionen EU-Durchschnittsbürgern oder 4,2 Millionen Personenkraftwagen, die für ein ganzes Jahr von den Straßen entfernt werden.

looking at sky

Die Europäische Union hat sich ehrgeizige Ziele gesetzt

truck emissions icon

Der Straßenverkehr ist das Rückgrat der europäischen Wirtschaft und der wichtigste Verkehrsträger im Güterverkehr. Er ist aber auch ein Hauptverursacher der Treibhausgasemissionen. Die EU hat sich das rechtsverbindliche Ziel gesetzt, die Emissionen neuer LKW um durchschnittlich 30 % bis 2030 zu reduzieren.

greenhouse gas reduction

Die Europäische Union hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, die Treibhausgasemissionen (THG-Emissionen) bis 2030 um mindestens 55 % gegenüber 1990 zu verringern. Dieses ehrgeizige Ziel erfordert Maßnahmen in allen Wirtschaftssektoren und gibt einen ausgewogenen Weg der EU zur Klimaneutralität bis 2050 vor.

Erhebliche Lücke bis zum Erreichen der Ziele für 2030

Selbst bei Verwendung optimistischer Modelle bleibt auch bei einer grundlegenden Umstellung auf elektrische Antriebe und Wasserstoff immer noch eine erhebliche Lücke, was die Ziele zur Emissionsminderung bis 2030 anbetrifft. Laut der Folgenabschätzung der Europäischen Kommission wird die Mehrheit der LKW im Jahr 2030 mit Diesel betrieben werden. Neste MY Renewable Diesel kann die THG-Emissionen von allen dieselbetriebenen Fahrzeugen über den Lebenszyklus des Kraftstoffs um bis zu 90 % im Vergleich zu fossilem Diesel reduzieren (Berechnungsmethode: die EU-Richtlinie für erneuerbare Energien II 2018/2001/EU).

Veränderung braucht Zeit

Der Energiemix im Verkehr ändert sich und die Verkaufszahlen von Elektrofahrzeugen steigen schnell. Im Jahr 2020 stieg die Nachfrage nach Elektrofahrzeugen stark an: 10,5 % aller neu zugelassenen PKW in der Europäischen Union waren Elektrofahrzeuge. Im Vorjahr waren es noch 3 %. Dennoch wird die Mehrheit der Fahrzeuge im Jahr 2030 weiterhin von Verbrennungsmotoren angetrieben und Diesel noch immer breit genutzt werden. Erneuerbare Kraftstoffe wie Neste MY Renewable Diesel werden als wichtiges Instrument für Europas Klimaziele angesehen.

Source: https://ec.europa.eu/clima/sites/clima/files/eu-climate-action/docs/impact_part2_en.pdf

share of alternative fuels in transport

Ehrgeizige Ziele für die Zukunft sind von entscheidender Bedeutung, aber dies gilt auch für unser heutiges Handeln. Um die Treibhausgasemissionen des Verkehrssektors in Europa zu reduzieren, müssen alle Lösungen genutzt werden. Neste MY Renewable Diesel ist eine kosteneffiziente Lösung für eine deutliche Senkung der Verkehrsemissionen und ist schon heute einsatzbereit.

Erfahren Sie mehr über Neste MY Renewable Diesel