Wer wir sind

Unsere Forschung konzentriert sich auf erneuerbare Rohstoffe

Nestes strategische Ausrichtung auf Kraftstoffe und erneuerbare Lösungen bedingt unsere Rohstoffforschung maßgeblich. Die Mehrheit von Nestes jährlichen 40 Millionen Euro an Forschungs- und Entwicklungsausgaben werden für die Erforschung von erneuerbaren Rohstoffen verwendet. Es ist unser Ziel unsere Rohstoffbasis kontinuierlich zu vergrößern, auszuweiten und insbesondere die zunehmende Verwendung von Abfall und Reststoffen für die Biokraftstoffproduktion voranzutreiben. Dabei ist es uns bereits gelungen, die Rohstoffauswahl für Neste Renewable Diesel auf mehr als zehn Rohstoffe auszuweiten. Dazu gibt es weitere vielversprechende Optionen, deren größte Anwendungsherausforderung aber ihre Zugänglichkeit und finanzielle Rentabilität im industriellen Maßstab ist.

Neste arbeitet eng mit führenden Forschungsinstituten und -unternehmen aus unterschiedlichen Bereichen zusammen. Das Kooperationsnetzwerk umfasst circa 25 unterschiedliche Universitäten und Forschungsgesellschaften, sowohl in Finnland, als auch in Deutschland und anderen EU-Ländern.

Algenöl

Algenöl ist ein potenzieller Rohstoff für die Biokraftstoffproduktion der Zukunft. Es ist zudem eines unserer langfristigen Entwicklungsfelder. Deshalb werden wir uns auch weiterhin an internationalen Forschungsprojekten in diesem Gebiet beteiligen. Es ist unser Ziel, die kosteneffiziente und nachhaltige Verwendung von Algenöl als Rohstoff für erneuerbaren Kraftstoff und andere erneuerbare Lösungen zu ermöglichen.

Unsere Forschung hat bestätigt, dass hochwertiges Algenöl als Rohstoff für unsere erneuerbaren Produkten geeignet ist. Aufgrund von hohen Anwendungskosten ist es jedoch noch nicht möglich Mikroalgen zur Produktion von Algenöl im industriellen Maßstab zu kultivieren. Wir glauben aber an die Potenziale dieses nachhaltigen Rohstoffes und haben bereits jetzt Kaufverträge mit Algenölproduzenten abgeschlossen.

Mikrobielles Öl

Wir haben bei einem zweijährigen Forschungsprojekt die technologische Machbarkeit für die Herstellung von mikrobiellem Öl bestätigt. Die Verwendung von patentierten Pilotanlagen zur Herstellung von mikrobiellem Öl hat uns wichtige Erkenntnisse geliefert, die wir in der Zukunft verwenden möchten.

Tallölpech

Die Verwendung von Tallölpech für die Neste Renewable -Produktion wurde von uns erforscht und wir beabsichtigen das Anwendungsspektrum des Rohstoffs auszuweiten.

Neue Rohstoffanwendung und Technologien

Die Erforschung und Nutzung von Abfall und Reststoffen aus der Land- und Forstwirtschaft wurde ausgeweitet. Die Forschungsergebnisse werden neben anderen Erkenntnissen bei der Bewertung der Nutzung von Mikroben als Rohstoffe zur Herstellung von erneuerbaren Kraftstoffen herangezogen.