Wer wir sind

Regulierung und Public Affairs

Die Energiewirtschaft beeinflusst das Leben der Menschen und die Umwelt überall auf dem Globus. Daher unterliegen Unternehmen des Energiesektors zahlreichen Vorschriften und Regulierungen.

Neste ist der Überzeugung, dass gute politische Entscheidungen auf einem eingehenden Dialog zwischen den unterschiedlichen Interessengruppen beruhen sollten. In diesen Prozess der Gestaltung von Vorgaben, die unsere Geschäftstätigkeit betreffen, bringen wir uns aktiv ein. Wir kommunizieren unsere Einschätzungen an politische Entscheidungsträger, beteiligen uns an der Arbeit unserer Branchenverbände und pflegen den Dialog mit zivilgesellschaftlichen Organisationen.

Neste ist sich der Sorgen im Hinblick auf den Klimawandel und den weltweit steigenden Energiebedarf bewusst. Wir unterstützen deshalb die Schaffung von Rahmenbedingungen, die umweltverträgliche Lösungen zur Bewältigung der energie- und klimapolitischen Herausforderungen ermöglichen.

Wir sind davon überzeugt, dass leistungsstarke, nachhaltige Biokraftstoffe und andere biobasierte Produkte einen wichtigen Beitrag zur Dekarbonisierung des Transportsektors und weiterer Branchen leisten können. Wir machen uns stark für ein berechenbares und langfristiges Regelwerk, das die Voraussetzungen dafür schafft, dass sich unterschiedliche Technologien weiterentwickeln und gleichberechtigt miteinander konkurrieren können.

Ihr Ansprechpartner für den Bereich Regulierung und Public Affairs im deutschsprachigen Raum: Henrik Erämetsä, henrik.erametsa(at)neste.com