You are here

Vorteile von Neste RE

Neste arbeitet mit den führenden Unternehmen der Branche zusammen, um Kunststoffe aus erneuerbaren und recycelten Materialien herzustellen. Neste’s Produkt Neste RE kann zur Herstellung klimafreundlicherer Polymere verwendet werden, entweder allein oder gemischt mit Erdöl-basierten Rohstoffen. Diese Polymere können dann zur Herstellung nachhaltigerer Produkte genutzt werden.

Erneuerbar und recycelt

Neste RE kommt ohne Erdöl aus. Es besteht zu 100 % aus erneuerbarem und recyceltem Material. In der Folge lässt sich der Bedarf an Erdöl bei der Herstellung von Polymeren und Chemieprodukten senken und deren Produktion klimafreundlicher gestalten. 

“Drop-in”-Lösung

Neste RE ist eine sogenannte “drop-in”-Lösung. Neste RE kann die üblicherweise verwendeten fossilen Rohstoffe bei der Herstellung von neuem Kunststoff ersetzen. Es ist geeignet für gängige Anlagen und kann zur Herstellung klimafreundlicherer Polymere verwendet werden, entweder allein oder gemischt mit Erdöl-basierten Rohstoffen. Die mit Neste RE hergestellten Materialien sind von hoher Qualität - identisch mit herkömmlichem Kunststoff. Neste RE kann daher ohne Probleme in einer einer Vielzahl von Anwendungen verwendet werden.

Beschleunigung der Kreislaufwirtschaft

Da Neste RE aus biobasierten Abfällen und Reststoffen sowie chemisch-recycelten Kunststoffabfällen hergestellt wird, trägt es zur Kreislaufwirtschaft bei. Die Verarbeitung von Kunststoffabfällen zu hochwertigen Polymeren und neuen Kunststoffprodukten senkt den Bedarf an fossilen Rohstoffen. Die Verwendung von Abfall als Rohstoff hilft der Kunststoffindustrie, den Kreis zu schließen. 

Bekämpfung der Verschmutzung durch Plastikabfälle 

Mit Neste RE können Unternehmen recycelte Inhaltsstoffe in hochwertigen Produkten nutzen. Diese neuen Lebenszyklen für Kunststoffabfälle helfen auch bei der Bekämpfung der Verschmutzung der Umwelt durch Plastik. Wir können dazu beitragen, dass Kunststoffe nicht als Abfall in die Umwelt gelangen - indem wir sie als wertvolle Ressource sehen und Verwendungsmöglichkeiten für Kunststoffabfälle schaffen, die derzeit nicht recycelt werden.

Klimafreundlichere Produkte

Neste verwendet für die Herstellung von Neste RE kein Erdöl, was Neste RE zu einer klimafreundlicheren Alternative macht. Weniger Abhängigkeit bietet klare und messbare Vorteile für das Klima. Das Ersetzen von Erdöl-basierten Rohstoffen durch Neste RE aus erneuerbaren Rohstoffen kann den CO2-Fußabdruck der Endprodukte erheblich reduzieren. Ganz konkret zeigt eine LCA-Analyse, durchgeführt von Neste und überprüft durch mehrere externe Experten, dass der Ersatz von fossilen Rohstoffen durch 100% erneuerbares Neste RE die Treibhausgasemissionen um über 85% senkt.

Recycelbar

Mit Neste RE hergestellte Materialien eignen sich nach dem Gebrauch ähnlich wie herkömmlicher Kunststoff zur Wiederverwendung und zum Recycling. Auch das stärkt die Kreislauffähigkeit von Kunststoffen und sorgt dafür, dass dieses wertvolle Material nicht deponiert oder verbrannt werden muss.